• Gastbeitrag

    Die Erkenntnis von Nass und Trocken

    In den vergangen Wochen saßen der Gatte und ich fast jeden Abend im Wohnzimmer und haben uns unterhalten. Das machen wir auch ansonsten ab und zu, aber selten mit so viel Zeit und so wenig Aufgaben im Hinterkopf. Gespräche, die…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Aus dem Takt

    Gerade hangle ich mich durch die Tage. Seit dem Lockdown ist mein Leben ein ständiges ‚Trial and Error‘. Ein ständiges Testen und Ausprobieren, wie dieser neue Alltag funktionieren könnte, am besten ohne wahnsinnig zu werden. Ich bin ein Rhythmus-Mensch. Ich…

  • alltägliches

    Endlich zurück

    Und dann war mein Blog weg. Solche Überraschungen (noch dazu am frühen Morgen), kann ich nicht leiden. Hallo ihr Lieben, es ist ewig her, dass ich etwas geschrieben habe. Ende Februar. Und ich konnte mich nicht mal von euch verabschieden.…

  • alltägliches

    Kleiner Glaube

    Der Sturm ist vorüber. Es pfeift noch, aber das Gröbste dürfte durchgestanden sein. Das Unwetter hat an meinen Nerven gezerrt. Das Hochhaus, in dem wir wohnen, ist verwinkelt gebaut. Und zeitweise hatte ich den Eindruck, dass sich in den Nischen…

  • alltägliches

    Still halten und sich lieb haben lassen

    Vor zwei Tagen kam mein Mann mit einer Umfrage um die Ecke die besagt, dass für Menschen der 24. Januar der im Jahresdurchschnitt unglücklichste Tag ist. Bzw. der Tag, an dem die Menschen am unglücklichsten sind. Das Wetter ist trüb,…

  • alltägliches

    Gruppenarbeiten, Selbstreflexion und Träume

    Vorletztes Wochenende hatte ich ein Seminar über Kleingruppenarbeit. Solche Seminare werden oft von Dozenten dazu genutzt zur Gruppenarbeit aufzurufen: „Jetzt setzt ihr euch mal zu fünft zusammen und überlegt, wie man gut eine christliche Kleingruppe führen könnte.“  Mir graute vor dem…

  • Sabbat

    Entspannungsgedanken

    Im Dezember hatte ich fast drei Wochen Pause. Ich bin also die letzte, die sich beschweren darf, wenn es um Entspannung geht. Doch jetzt haben wir Mitte Januar, und Weihnachten kommt mir unendlich weit entfernt vor. Der Alltag ist wieder…

  • Angst,  Gedankenflug

    Die Sache mit der Angst

    “May your choices reflect your hopes, not your fears.” (Nelson Mandela) Angst sucht nach Sicherheit. Wenn ich Angst habe, dann möchte ich mich an einen Ort flüchten, an dem ich mich geborgen fühle. Ich möchte, dass mir jemand die Aufgabe…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Winterlicht

    Draußen ist es kalt. Richtig kalt. Dem neuen Jahr scheint eingefallen zu sein, dass es mit dem Winter beginnt und legt sich bei uns mächtig in’s Zeug. Leider nicht mit Schnee. Aber mit Minustemperaturen, Nebel, Raureif auf den Gräsern und…

  • Gedankenflug,  Sabbat

    Zeit nehmen

    Es hat gefroren heute Nacht. Jetzt scheint die Sonne, aber es ist bitterkalt. Frisch. Die Hausdächer funkeln unter mir und die Kälte der Fliesen meines Balkons krabbelt durch meine dicken Socken. Ich spüre, dass mein Gesicht rot ist, vor allem…