• Angst,  Gedankenflug,  Überforderung

    Viele Menschen

    Spoiler: Ich schreibe in diesem Artikel in Kategorien von Introvertiert und Extrovertiert. Wen das ärgert, weil er solche Einteilungen nicht mag, der darf diesen Artikel fröhlich übersehen. Oder ihn lesen wie man Fisch isst: die Gräten einfach ausspucken. Jetzt ist…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Die Sache mit der Selbstverleugnung

    Selbstverleugnung. Ein Wort, über das man immer mal wieder im Neuen Testament stolpert. Bei mir löst es, je nach Grundstimmung, Resignation, Schuldgefühle oder Aggression aus. Und in letzter Zeit auch Neugier. Denn derjenige, der Selbstverleugnung verlangt ist schließlich Jesus. Dieser…

  • Entspannung,  Gedankenflug,  Kinderlosigkeit

    Ruhe

    Das Wohnzimmer ist lichtdurchflutet. Die Sonne steht hoch am Himmel und wird noch mehrere Stunden brauchen, bis sie unter geht. Und dabei haben wir bereits halb sieben am Abend. Hier in der Wohnung ist es ruhig, nur durch das gekippte…

  • Gedankenflug

    Tagebuchgedanken

    Am Sonntagabend, hatte ich viel Zeit. Und so saß ich endlich mal wieder in Ruhe an Mamas Sekretär und schrieb Tagebuch. Schrieb mir alles von der Seele. Normalerweise teile ich solche Sachen nicht, sondern lasse sie für längere Zeit setzen.…

  • alltägliches,  Gedankenflug,  zurück zu Jesus

    Fixpunkte

    Die Welt wackelt. Sie ist viel langsamer geworden und doch habe ich das Gefühl, dass alles rast. In den letzten Tagen saß ich oft auf meiner Couch und versuchte zu analysieren, was in mir drin los ist. Ich fühle mich,…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Aus dem Takt

    Gerade hangle ich mich durch die Tage. Seit dem Lockdown ist mein Leben ein ständiges ‚Trial and Error‘. Ein ständiges Testen und Ausprobieren, wie dieser neue Alltag funktionieren könnte, am besten ohne wahnsinnig zu werden. Ich bin ein Rhythmus-Mensch. Ich…

  • Angst,  Gedankenflug

    Die Sache mit der Angst

    “May your choices reflect your hopes, not your fears.” (Nelson Mandela) Angst sucht nach Sicherheit. Wenn ich Angst habe, dann möchte ich mich an einen Ort flüchten, an dem ich mich geborgen fühle. Ich möchte, dass mir jemand die Aufgabe…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Winterlicht

    Draußen ist es kalt. Richtig kalt. Dem neuen Jahr scheint eingefallen zu sein, dass es mit dem Winter beginnt und legt sich bei uns mächtig in’s Zeug. Leider nicht mit Schnee. Aber mit Minustemperaturen, Nebel, Raureif auf den Gräsern und…

  • Gedankenflug,  Sabbat

    Zeit nehmen

    Es hat gefroren heute Nacht. Jetzt scheint die Sonne, aber es ist bitterkalt. Frisch. Die Hausdächer funkeln unter mir und die Kälte der Fliesen meines Balkons krabbelt durch meine dicken Socken. Ich spüre, dass mein Gesicht rot ist, vor allem…