• alltägliches,  Kleine Abenteuer

    Neustart

    Heute Morgen fällt es mir so schwer mich zu motivieren. Das Aufstehen hat schon alle Kraft verbraucht. Dabei ist heute eigentlich ein schöner Tag. Die Sonne geht blutrot auf und am Himmel zeigt sich keine einzige Wolke. Der Tag verspricht…

  • alltägliches,  Dankbarkeit

    Wechsel

    Es ist kühler geworden. Mein Kopf, der in den letzten Wochen fast nur noch gebrummt hat, entspannt sich merklich. Bewegen macht auch wieder mehr Spaß. Das Bild bei meinen abendlichen Spaziergängen über die Felder hat sich verändert. Fast alle Felder…

  • alltägliches,  Dankbarkeit,  zurück zu Jesus

    Morgengruß

    Es ist noch dunkel draußen. Hinter dem Horizont bildet sich eine erste Linie Helligkeit, gemischt mit dunklem Rot. Ein einsamer Stern verabschiedet die Nacht. Noch ist es still. In wenigen Minuten wird der erste Morgenbus vorm Haus halten und laut…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Die Sache mit der Selbstverleugnung

    Selbstverleugnung. Ein Wort, über das man immer mal wieder im Neuen Testament stolpert. Bei mir löst es, je nach Grundstimmung, Resignation, Schuldgefühle oder Aggression aus. Und in letzter Zeit auch Neugier. Denn derjenige, der Selbstverleugnung verlangt ist schließlich Jesus. Dieser…

  • alltägliches

    Es ist Sommer in Stuttgart

    Es ist Sommer in Stuttgart. Unter meinen Fingerspitzen kribbelt es, während sie auf der Tastatur liegen. Sie liegen da und warten auf mein Diktat. Sie warten jetzt schon eine ganze Weile und werden langsam ungeduldig. Mein Kopf, der diktieren sollte,…

  • alltägliches,  Liste

    Kleine Freuden

    Irgendwie habe ich dieses Jahr meine Frühlingsliste versäumt. Nicht nur auf dem Blog, der war ja ohnehin tot. Sondern auch für mich. Stattdessen haben sich so ganz leise und heimlich schöne Momente in mein Leben geschlichen. Kleine Sterne mitten in…

  • alltägliches,  Gedankenflug,  zurück zu Jesus

    Fixpunkte

    Die Welt wackelt. Sie ist viel langsamer geworden und doch habe ich das Gefühl, dass alles rast. In den letzten Tagen saß ich oft auf meiner Couch und versuchte zu analysieren, was in mir drin los ist. Ich fühle mich,…

  • alltägliches,  Gedankenflug

    Aus dem Takt

    Gerade hangle ich mich durch die Tage. Seit dem Lockdown ist mein Leben ein ständiges ‚Trial and Error‘. Ein ständiges Testen und Ausprobieren, wie dieser neue Alltag funktionieren könnte, am besten ohne wahnsinnig zu werden. Ich bin ein Rhythmus-Mensch. Ich…